Hoch zu Ross auf den Spuren des Patrons der Pferde „St. Leonhard“

Für die Gemeinde Apfeltrach setzt der Leonhardiritt nach Allerheiligen und Allerseelen einen festlichen Schlusspunkt hinter das Bauernjahr. Hier eine ein Beitrag aus 2014. Viel Spaß! 55 Rösser und mit grossen und kleinen sattelfesten Reitern, zwei festlich geschmückte Wagen und sechs Gespanne boten ein prächtiges Schauspiel – sie pflegten somit auch in diesem Jahr den guten Draht zu St. Leonhard, dem „Schutzpatron der Landwirte“. Viel Prunk war aufgeboten, um dem Heiligen zu seinem Namenstag Referenz zu erweisen. Die vielen Zaungäste am Straßenrand, musikalisch unterhalten von der Kapelle Apfeltrach und jungen Musikanten…

Read More